Die weiche und komfortable Ecoking-Folie ist ein wichtiger Bestandteil PVC-freier Urin- und Drainagebeutel. 

Urinbeutel können steril oder unsteril sein. Ein Konnektor sorgt für die sichere Verbindung zum Blasenkatheter. Ein Drainageventil verhindert, dass Urin zurückfließt und verringert so das Risiko für aufsteigende Infektionen. Auch ein komfortables Entleeren des Urinbeutels wird dadurch sichergestellt.

Patientenkomfort und Sicherheit auf hohem Niveau

Urinbeutel werden aus einem halbtransparenten Material hergestellt, um die Kontrolle zu erleichtern. Eine Skala auf dem Beutel gibt Aufschluss über das Urinvolumen. Ein leicht opaker Beutel bietet Sichtschutz.

Das Material sollte sich auf der Haut angenehm anfühlen und keine Geräusche erzeugen: Ein Urinbeutel ist schließlich Privatsache.

Wipak hat mit Ecoking ein exzellentes Material für Urin- und Drainagebeutel im Angebot.  Die weiche, PVC-freie Folie bietet hohen Komfort, ist trüb und kann mit dem Design Ihrer Wahl bedruckt werden.  Ecoking ist auch in Weiß erhältlich.

Mehr Effizienz und höhere Performance bei der Herstellung von Urinbeuteln

Die Ecoking-Folien von Wipak sind nicht nur in verschiedenen Stärken lieferbar – sie steigern auch Ihre Produktivität:

  • höhere Produktionsleistung
  • höhere Effizienz der Verpackungsmaschine
  • geringere Materialkosten dank Foliendickenreduktion

Ein Urinbeutel mit Blasenkatheter kann aus verschiedenen Gründen erforderlich sein: Harninkontinenz (Urinverlust), Harnverhaltung (Unfähigkeit zur Entleerung der Blase), operative Eingriffe, für die ein Katheter gelegt werden muss, oder andere medizinische Probleme.

Es gibt zwei Arten von Urinbeuteln: Beinbeutel für die Tagesversorgung und die – in der Regel größeren – Bettbeutel für die Nacht. Der Urin wird über einen in die Harnblase eingebrachten Dauerkatheter abgeleitet. Pädiatrische Urinbeutel dienen zum Auffangen von Urin bei Säuglingen.