Die sterile Wundversorgung erfordert hochentwickelte Produkte mit zuverlässiger Leistung, um Wundinfektionen und Komplikationen zu verhindern. Eine zuverlässige Verpackung für Wundversorgungsprodukte muss für den jeweiligen Einsatzzweck validiert sein – nur so kann die Sicherheit des Patienten erhöht werden.

Produkte für die Wundversorgung werden von medizinischem Fachpersonal eingekauft und verwendet. Über den Einzelhandel sind sie jedoch auch für Verbraucher erhältlich. Die Kaufentscheidung wird also auch durch das Erscheinungsbild der Verpackung beeinflusst.

Zurzeit entsteht eine neue Generation von Wundversorgungsprodukten: Die Nachfrage nach Funktionspflastern oder anderen Verbandsmaterialien, in die ein entsprechendes Medikament bereits integriert ist, steigt. Und ein hochentwickeltes Produkt braucht auch eine High-End-Verpackungslösung.

Mehr Effizienz und Patientensicherheit

Wipak hat, speziell auf die Anforderungen der Wundversorgung abgestimmte, medizinische Verpackungsmaterialien und Verpackungslösungen entwickelt.

Wirtschaftlichkeit ist heute ein zentrales Thema – daher stellen wir sicher, dass unsere Materialien auf Ihren Maschinen gut zu verarbeiten sind, die Produktionsleistung gesteigert und Produktionsabfälle verringert werden.

Unsere reduzierte Foliendicke bietet die gewohnt guten Barriereeigenschaften mit weniger Material pro Verpackung.

Sie profitieren zudem von unserer Expertise im Druckbereich, für die wir bereits vielfach ausgezeichnet wurden. Unser Angebot umfasst auch Eigenschaften, die einen echten Mehrwert für das Produkt bieten, beispielsweise...

  • antimikrobielle Behandlung, die einem Bakterienwachstum an der Verpackungsoberfläche entgegenwirkt
  • interaktives Verpackungskonzept, etwa für visuell unterstützte Anwendungshinweise