Sterile Spritzen kommen bei der Verabreichung von Injektionen, der intravenösen Gabe von Medikamenten und beim Dosieren von Flüssigkeiten zum Einsatz. Mit unseren Materialien profitieren Sie von einem Höchstmaß an Sicherheit und Qualität. Gleichzeitig sind erhebliche Kosteneinsparungen durch unbeschichtete Materialien zur Direktsiegelung und mehr Effizienz bei der Verpackung von Spritzen und Nadeln möglich.

 

Wipak hat besonders leistungsstarke Verpackungsmaterialien für Einweg- und Sicherheitsspritzen, Injektionspens, nadelfreie Injektoren, Insulinpumpen und Spezialnadeln entwickelt. Bei allen medizinischen Anwendungen wird durch Einwegnadeln und -spritzen das Risiko einer Kreuzkontamination wirksam reduziert.

Unsere Materialkombinationen sorgen für sauberes Öffnen der Verpackung ohne Faserbildung. Sie sind robust gegen mechanische Belastungen durch harte, scharfe Kanten und Ecken der Spritzen und Nadeln. Die Dicke der Tiefziehfolie bietet ein optimal ausgewogenes Verhältnis von Kosten, Qualität und Sicherheit. Sie erhalten maximale Sicherheit und Qualität und können gleichzeitig beträchtliche Kosteneinsparungen durch unbeschichtete Obermaterialien realisieren.