Produktsicherheit

Wipak-Verpackungslösungen erfüllen alle Anforderungen an Sicherheit der Produkte in ihrer Anwendungen gemäß EU-Richtlinien für Lebensmittelrecht und Medizinprodukte.

Unter Regulatory Affairs sind unsere weltweiten Aktivitäten zum Thema Produktsicherheit zusammengefasst. Die Produktsicherheit für jede Anwendung basiert primär auf drei Säulen: Know-how, Flexibilität und Service.

Ständige Optimierung bestehender Produkte und rechtliche Unterstützung bei der Entwicklungsarbeit sind Kernelemente unserer Arbeit. Rohstoffauswahl, Diffusionstests und sensorische Tests sind dabei zentrale Tools.

In Zusammenarbeit mit Universitäten und externen Labors untersuchen unsere Experten permanent unsere Produkte hinsichtlich einer Vielzahl von Eigenschaften wie Keimübertragung, um so mögliche Gefahren für die menschliche Gesundheit gemäß international anerkannter Normen und Richtlinien auszuschließen.

Heutzutage können Konzepte für Folien und Verpackungen nicht mehr separat betrachtet werden, sondern müssen als Teil einer Gesamtlösung innerhalb der Wertschöpfungskette gesehen werden. Daher erfolgen unsere gesamten Aktivitäten zur ständigen Optimierung von Folien- und Verpackungskonzepten in enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden, Verpackungsmaschinenherstellern und Rohstofflieferanten.

Dabei berücksichtigen wir Aspekte wie Energieoptimierung, Produktivitäts- und Effizienzsteigerung, Transport-/Logistikvorteile und Abfallvermeidung/Recycling. Unsere Ökodesign-Tools unterstützen unsere F&E-Spezialisten bei der Bewertung unser Folien- und Verpackungslösungen im direkten Vergleich mit anderen, marktüblichen Lösungen.